Verkaufsoffene Sonntage

Plakat VOS

Pfullendorf macht mobil – verkaufsoffener Sonntag mit Allerlei Besonderem

Der nächste verkaufsoffene Sonntag in der Linzgaustadt findet am 5. Mai statt. Diesmal geht es um Dinge, die Räder haben. Und das müssen nicht immer Autos sein. Die sind aber auch vorhanden. In der Innenstadt präsentieren die Autohäuser ihre neusten Modelle. Eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken, ob nicht ein neues „Heiligs Blechle“ angebracht wäre. Nicht zum Kaufen, sondern nur zum Anschauen ist ein Gefechtsfahrzeug der Bundeswehr samt aufgerüstete Besatzung gedacht. Dabei kann man sich auch über den „Tag der Bundeswehr“ informieren, der am 15. Juni in Pfullendorf stattfindet und auch Eintrittskarten für die Kaserne bekommen. Schon daran gedacht, dass auch ein Flugzeug Räder hat? Erwin Bosch bringt seinen Ultraleichtflieger mit und erklärt, wie so ein Fluggerät funktioniert. Auf dem Marktplatz steht wieder der rote Doppeldecker-Bus, den man natürlich auch von innen inspizieren kann. Wesentlich moderner ist der, ebenfalls rote, Bürgerbus. Das Fahrzeug, das pro Jahr mehrere tausend Pfullendorfer transportiert, kann ebenfalls besichtigt werden. Und nicht zu vergessen, gibt es auf dem Marktplatz auch ordentlich was auf die Ohren. „Tschäss-Bräss“ mit Sängerin werden für richtig fetzigen Sound sorgen. Der CDU-Ortverband, die Freien Wähler und auch die UL (Unabhängige Liste) werden mit Infoständen vertreten sein und der VdK informiert im Haus am Hechtbrunnen und bietet auch wieder seinen Flohmarkt an. Am Hechtbrunnen selbst wird eine große Hüpfburg aufgebaut, auf der die kleinen Besucher sich kostenlos austoben können. Im Norma-Parkdeck fährt wieder das Mini-Dampfzügle. Auch das ist kostenlos. Imbissmöglichkeiten gibt es von der „Roten“ über türkische Spezialitäten bis zu Leckereien aus der schwäbischen Küche und natürlich freut sich auch die örtliche Gastronomie über Gäste. Sogar die Themenbereiche „Fahrrad“ und „Boot“ werden vertreten sein. Und dass die Räuberbahn nach Pfullendorf fährt, das versteht sich von selbst. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet, auch im Seepark-Center. Bei ALNO gibt es am Samstag, 4. Mai, und am Sonntag, 5. Mai ein großes Frühlingsfest mit allerlei Attraktionen. Wie bereits beim vergangenen verkaufsoffenen Sonntag wird der historische Postbus aus der Schweiz Seepark-Center, Innenstadt und ALNO zwischen 13:30 und 17:30 Uhr im Rundenverkehr miteinander verbinden. Das Mitfahren ist übrigens auch kostenlos. Witterungsabhängig wird es auch wieder einen Pendelverkehr mit einer Pferdekutsche vom Norma-Parkdeck zum Seepark-Center geben.

Shuttlebus
Bahn

Weitere Informationen sowie Fahrpreise finden Sie hier.

Ansprechpartner

Verkaufsoffene Sonntage

MiraKrane

Beauftragte für Stadtmarketing und Innenstadtentwicklung

Bürozeiten:

Mo. - Fr.: 8-12 Uhr

Kalender-
übersicht

Aktuelle Termine & Informationen zu Pfullendorfer Veranstaltungen

zur Seite wechseln

Zur Information für Standbetreiber oder bei Vereinsfesten:

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt.
Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.
Mehr Informationen zu Cookies