Auch 2022 treten wir Pfullendorfer gemeinsam in die Pedale!

Nach dem fulminanten Erfolg im letzten Jahr wird in Pfullendorf auch in diesem Jahr beim STADTRADELN wieder gemeinsam in die Pedale getreten. Zielsetzung des bundesweiten Wettbewerbs ist es, vom 20. Juni bis 10. Juli so viele Kilometer wie möglich CO2-frei mit dem Rad, E-Bike oder Pedelec zurückzulegen. Egal ob schwungvoll zur Arbeit oder in die Schule, sportlich zum Einkaufen oder gemütlich radeln am Wochenende. Gefahren wird für bestimmte Teams, wie zum Beispiel das Team des Arbeitgebers, des Vereins, der Schulklasse, der Nachbarschaft oder der Gymnastik-Gruppe. Alle Kilometer gehen sowohl in die Wertung für die einzelnen Teams als auch in die Wertung für Pfullendorf ein. Zeitgleich mit Pfullendorf radeln auch die Nachbarkommunen Sigmaringen, Mengen und Bad Saulgau.

Die Anmeldefrist beginnt ab 1. Mai.

Gewinner

Das Bild Zeigt die Gewinner Team-Captains von 2021. Das größte Team und auch die meisten Kilometer in Summe erreichte das Team der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch mit 15.188 erradelten Kilometern und 61 aktiven Fahrern. Angespornt von ihrem frisch gebackenen deutschen Meister der U19 Junioren Cedric Abt haben die Radler des Radlerclub Pfullendorf 1896 e.V. pro Kopf unfassbare 611 Kilometer in den 3 Wochen zurückgelegt. „Das ist absolute Spitzenklasse!“, gratulierte Bürgermeister Thomas Kugler dem Vereinsvorsitzenden Klaus Krom.

 
Stadtradeln Städtevergleich

Ansprechpartner

MiraKrane

Beauftragte für Stadtmarketing und Innenstadtentwicklung

team

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.