Logo Räuberbahn

Veranstaltungen rund um die Räuberbahn

Fachwerkführung durch die historische Fachwerkstadt Pfullendorf:

Treffpunkt: Marktplatz
Uhrzeit: 10.45 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Std.

Termin: Sonntag, 31. Mai 2020

Kosten pro Person 4,- Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.
Keine Anmeldung erforderlich.

Führungen im Obertor

Treffpunkt: Obertor
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Dauer: 45 Min. bis 1 Std. (Erläuterung & Turm-Besteigung)

anschließend optional: Führung entlang der Stadtmauer und Besichtigung Altes Haus (nochmal ca. 45 Min.)

Termine: 28. Juni, 26. Juli, 13. September 2020

Kosten pro Person 4,- Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.
Keine Anmeldung erforderlich.

Führung durch die Unterwelt

Treffpunkt: Marktplatz
Uhrzeit: 10.45 Uhr
Dauer: 2 Std.

Termin: Sonntag, 20. September 2020

Kosten pro Person: 4,- Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 07552-251131.
Alle Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen und eine Taschenlampe dabei haben.

 
 

Angebot für Familien mit kleinen Räubern

Zinkenpfad für Räuberkinder

Auf dem Zinkenpfad begibst du dich auf die Spuren der Räuber, die vor vielen, vielen Jahren auch in und um Pfullendorf ihr Unwesen trieben. Du darfst Schilder mit Zinken (Zinken = Spur oder Fährte) suchen, folge dazu einfach dem Zinkenpfad-Plan.

Rätsel doch mal, was die einzelnen Zinken bedeuten könnten.
Mithilfe der Zinken-Übersicht kannst du herausfinden was die Räuber sich damit mitteilen oder vor was sie sich gegenseitig warnen wollten.
Zwischendrin gibt es noch was zum Malen, Raten und zum Schmunzeln.

Ausgangspunkt: Räuberbahn-Bahnsteig am Stadtgarten
Länge der Strecke: ca. 2,2 km
Dauer: ca. 1 Stunde + Zeit zum Toben


Zinkenpfad Zubehör

Das Zinkenpfad Begleitheft erhältst du während der Öffnungszeiten in der Tourist-Info Pfullendorf, im Café Moccafloor oder in der Räuberbahn. Dort darfst du dir anschließend auch deine wohlverdiente Beute abholen.

Du kannst dir aber auch hier die nötigen Unterlagen herunterladen:

Titelblatt Zinkenpfadheft
Begleitheft Zinkenpfad
Wegeplan mit Zinken-Übersicht


Datenschutzhinweise Zinkenpfad:
Die Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Verlosung vernichtet. Die Gewinner werden schriftlich oder mündlich nach der Auswertung benachrichtigt. Mit der freiwilligen Angabe Ihrer Daten willigen Sie gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a) DSGVO der Verarbeitung für den obenstehenden Zweck ein.
Die Datenschutzhinweise zum Zinkenpfad können Sie hier herunterladen.

 
 

Genießen in Pfullendorf

Angebote gültig gegen Vorlage ihrer tagesaktuellen Fahrkarte

  • Café Moccafloor, Hauptstraße 24: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
  • Eiscafé Castello, Hauptstraße 25: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
  • Kupferschmid Stil + Genuss, Am Alten Spital 1: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
  • Rebgarten Hotel Adler, Heiligenberger Straße 20: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
  • Felsenkeller, Heiligenberger Straße 20: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
  • Pizzeria Ristorante Positano, Hauptstraße 30: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
  • Restaurant Odysseus, Hauptstraße 21: Nach dem Essen erhalten Sie 1 Kaffee und 1 Ouzo und Ihre Kinder 1 Kugel Eis gratis
  • Stadtcafé Casablanca, Uttengasse 27: 10% Ermäßigung auf alle Speisen & Getränke
 
 

Räuber im Zug - Wo gibt es denn sowas?

Der Schauspieler und Sänger Michael Skuppin alias "Räubernachkomme Max Elsässer" lädt ein zu spannenden Geschichten von Räuberbanden, die zwischen Aulendorf und Pfullendorf einst ihr Unwesen trieben. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns diese Geschichten zu erleben.
  
An folgenden Fahrtagen ist Max Elsässer zu Gast auf der Räuberbahn :
1. Mai // 07. Juni // 15. Juli // 02. August // 06. September // 04. Oktober 2020

Max Elsässer in der Räuberbahn

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

 
 

Kontakt

Tourist Information
Kirchplatz 1
(Am Marktplatz)
88630 Pfullendorf

07552 251131
07552 931130
E-Mail senden

Hier bekommt Ihr einen Eindruck von der Räuberbahnfahrt mit Eselwanderung ins Pfrunger-Burgweiler Ried.

Seifenkistenrennen 2020 in Pfullendorf
Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu. Mehr Informationen zu Cookies