Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
Seifenkistenrennen in Pfullendorf - Starte dein Projekt 2020!
 
 
Seifenkistenrennen verlegt auf 20.06.20101

Seifenkistenrennen wird verlegt auf 20.06.2021

An alle Hobbytüftler und Seifenkisten-Fans: Ihr könnt aufatmen, denn wie besagt ein altes Sprichwort - aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Eure Mühen waren selbstverständlich nicht umsonst, auch wenn die Vorfreude wohl schon groß war, so müssen wir uns alle nochmals um ein weiteres Jahr gedulden. Zeit, in der die Seifenkisten perfektioniert werden können, sich den letzten Feinschliff holen.

Und für alle, die bereits 2020 mitmachen wollten, jedoch keine Zeit fanden: Jetzt kommt eure zweite Chance, dieses Mal klappt´s, steig ein und sei 2021 mit deiner individuellen und einzigartigen Seifenkiste am Start!

Wir alle bedauern die Verschiebung des Wettbewerbs, doch umso größer werden die Freude und die Feierlichkeiten im kommenden Jahr sein.

Ab Februar 2021 könnt ihr euch für den neuen Renntermin anmelden.

Für Fragen und weitere Informationen wendet euch an die Wirtschaftsförderung Pfullendorf.

Starte dein Projekt!

Seifenkistenrennen in Pfullendorf am 20.06.2021

Starte dein Projekt!

 

Ob alleine oder gemeinsam mit Kollegen, Freunden oder der Familie? Ob zuhause in der eigenen Werkstatt, im Betrieb oder in der offenen Seifenkistenwerkstatt der Kinder- und Jugendkunstschule, in der du von einem umfangreichen Erfahrungsschatz profitierst und dir mit Hilfe deine eigene Kiste bauen kannst.


Radiospot

Anmeldung ab Frühjahr 2021 möglich!

Anmeldung wird ab Frühjahr 2021 (Februar/März) möglich sein.

Rennklassen

U13

  • 7 - 12 Jahre
  • Fahrtüchtige Kisten
  • 2 Läufe mit Bahnwechsel
  • Ganze Strecke
  • Wertung nach Geschwindigkeit

TÜV-frei

  • 7 - 17 Jahre
  • Nicht fahrtüchtige Kisten
  • 2 Läufe ohne Bahnwechsel
  • Teilstrecke
  • Wertung nach Zeitdifferenz
  • Preis für die schönste Kiste durch Zuschauerwahl
 

Halbstark

  • 13 - 17 Jahre
  • Fahrtüchtige Kisten
  • 2 Läufe mit Bahnwechsel
  • Ganze Strecke
  • Wertung nach Geschwindigkeit

Ü18

  • Ab 18 Jahren
  • Fahrtüchtige Kisten
  • 2 Läufe mit Bahnwechsel
  • Ganze Strecke
  • Wertung nach Geschwindigkeit
 

Firmencup

  • Für Firmen-Teams (z.B. Azubis, Mitarbeiter, etc.)
  • Ab 16 Jahren
  • Fahrtüchtige Kisten
  • 2 Läufe mit Bahnwechsel
  • Ganze Strecke
  • Wertung nach Geschwindigkeit

Rennstrecke

Viel Spaß ist garantiert bei einer Streckenlänge von 360 m und insgesamt 18 m Höhendifferenz zwischen Start und Ziel

Gestartet wird mit einer professionellen Startrampe unterhalb der Einfahrt in den Melanchthonweg auf zweispurigen Rennstrecke. 

Mit hoher Geschwindigkeit geht es nach einigen Metern in die große Rechtskurve, die sog. „St. Christophorus-Kehre“. Hier gilt es die Geschwindigkeit zu halten und geschickt zu lenken, sodass man weder die eigene Spur noch die Rennstrecke verlässt.

Am Ausgang der St. Christophorus-Kehre biegen die Fahrer ein in eine schnelle Gerade, auf der man nochmals „richtig Boden gutmachen“ kann. 

Nach einer leichten Linkskurve erreichen die Fahrer das Ziel. Hier findet die Zeitnahme mit modernster Messtechnik statt. 

In der sich anschließenden Bremszone haben die Fahrer genug Platz, um die Fahrzeuge anzuhalten. 

Gefahren wird in allen Rennklassen, außer der Rennklasse "TüV-frei", in zwei Rennläufen mit Bahnwechsel. Die jeweils erzielten Fahrtzeiten werden addiert und die schnellste Gesamtzeit gewinnt. 

Während die fahrtüchtigen Kisten alle von ganz oben aus starten, beginnt die Rennklasse „TüV-frei“ ihre Fahrt nach der St. Christophorus-Kehre, um Unfälle zu vermeiden. Die Wertung in dieser Klasse erfolgt durch Messung der Zeitdifferenz.

Strecke des Seifenkistenrennes in Pfullendorf
Seifenkistenrennen in Pfullendorf
Seifenkistenrennen in Pfullendorf
Seifenkistenrennen in Pfullendorf

Ablauf

07:00 - 10:00 Uhr
Aufbau und Streckensicherung
10:00 - 11:30 Uhr
Startnummernausgabe, Streckenbegehung und techn. Abnahme
11:30 - 12:30 Uhr
Probelauf
12:30 - 12:45 Uhr
Eröffnung
12:45 - 13:30 Uhr
Kinder und Jugendliche mit nicht fahrtüchtigen Kisten
13:30 - 13:45 Uhr
Rücktransport, Bekanntmachung Wahl schönste Kiste, Vorbereitung
13:45 - 14:45 Uhr
Erster Durchgang
14:45 - 15:00 Uhr
Pause
15:00 - 16:00 Uhr
Zweiter Durchgang
16:00 - 16:30 Uhr
Zeitüberbrückung mit Pfullendorfer Prominenz (ohne Wertung)
16:30 - 17:00 Uhr
Siegerehrung
 ab 17:00 Uhr
Rückbau

Sicherheit

Seifenkisten

Alle Seifenkisten die nicht in der Rennklasse TÜV-Frei starten müssen am Renntag durch den TÜV (technische Abnahme durch einen Mitarbeiter des Seifenkistenverbandes Baden-Württemberg) und die Lenkung sowie Bremsen auf Fahrtauglichkeit prüfen lassen.

Schutzkleidung (Pflicht)

  • Helm (mindestens ein Fahrradhelm)
  • Ellenbogen- und Knieschützer (z.B Inlineausrüstung)
  • Jacke mit langen Ärmeln
  • Lange Hose (am besten Jeans oder Leder)
  • Gutes Schuhwerk und Handschuhe

Rennstrecke

Die Rennstrecke wird mittels Strohballen und Holzbanden gesichert.

Bau dir deine Seifenkiste

Infos zum Bau einer Seifenkiste:

Hier bekommst du auch die benötigten Holz- bzw. mechanischen Bauteile. Natürlich kannst du dir auch einen Seifenkistenbausatz bestellen und diesen nach deinen Vorstellungen aufmotzen.

Bekomme ich Hilfe beim Bau?

Die Seifenkistenwerkstatt der Kinder- und Jugendkunstschule in Pfullendorf bietet auch weiterhin eine „Offene Werkstatt“ für interessierte Seifenkistenbauer an. 

Gerne stellen wir unseren umfangreichen Erfahrungsschatz bereit, wie auch unsere Werkstatt in der KiJuKu, Am Alten Spital 3/1.

Nehme einfach Kontakt auf, wir helfen dir gerne weiter:
Termine in der KiJuKu oder bei dir im Betrieb/Verein, Werkstatt Tage und so weiter. Kinder- und Jugendkunstschule, Büro (auch AB) 07552-9355116 oderkunstschule.pfullendorf@gmail.com

Selbstverständlich darfst du deine Rennkiste auch in Eigenregie fertigen. Für die weiteren Planungen dieses Events wäre es allerdings sehr hilfreich, wenn du deine Beteiligung mit einer Kiste oder mehreren Kisten oder dein Interesse bei der Wirtschaftsförderung mitteilst:

Bernd Mathieu
Telefon: 07552 - 251111
bernd.mathieu@stadt-pfullendorf.de

Für Baden-Württemberg kann man sich auch an den Seifenkistenverband wenden:

Historie

Seifenkistenverband Baden-Württemberg e.V.

Seifenkistenrennen in Pfullendorf: Historie

1904

Die Geschichte der Seifenkiste beginnt

 

1933

Eine amerikanische Werbe-Idee prägt den Namen „Soap Box“ = „Seifenkiste“

 

1948

Erste Bundesmeisterschaft in München

 

1950

rund 20.000 Zuschauer in Stuttgart

 

1951

Opel als großzügiger Sponsor (für folgenden 20 Jahre)

 

1973

Gründung des Deutschen Seifenkisten Derby e.V.

 

1980

Gründung Seifenkistenverband Baden-Württemberg e.V. in Rangendingen

 

Erfolge Seifenkistenverband BW

2008 & 2009

Deutscher Vize- und Vize-Europameister

 

2014

Deutscher und Europameister (JK) sowie Vize-Europameister

 

2015

Deutsche und Europameisterin Seniorenklasse

 

2016

Europameister Juniorklasse

 

2017

Europameisterin Junior, Vize-Europameister DSKD-Open

 

2018

Vize-Europameister XL

 
#MeinPfullendorf bei Facebook
#MeinPfullendorf bei Instagram
 
Pfullendorf bei blubbr
Pfullendorf bei 360Grad
 
Bernd Mathieu

Ansprechpartner

Bernd Mathieu

Stadt Pfullendorf
Kirchplatz 11
88630 Pfullendorf
E-Mail senden
07552 25-1111

Logo Seifenkistenverband BW
 
 
Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu. Mehr Informationen zu Cookies