Rathaus regulär geöffnet

FFP2-Maskenpflicht im Rathaus und öffentlichen Gebäuden der Stadt Pfullendorf

Die Landesregierung hat am 11.01.2022 die Corona Verordnung des Landes erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, 12. Januar 2022 in Kraft.
Die einzelnen Maßnahmen bleiben im Wesentlichen unverändert.
Von den Änderungen ist hervorzuheben:
Die bisherige Empfehlung zum Tragen einer FFP2-Maske für Erwachsene in Innenräumen wird in eine Pflicht umgewandelt; sie gilt in der Warn- und den Alarmstufen. In Arbeits- und Betriebsstätten bleibt die Corona-ArbSchV unberührt.

Konkret bedeutet dies, dass Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres ab dem 12.01.2022 in der Warn- und den Alarmstufen innerhalb geschlossener Räume eine Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) tragen müssen. Dies gilt somit auch für das Rathaus Pfullendorf, allen nachgeordneten Dienststellen und Gebäuden der Stadt Pfullendorf. Ohne entsprechende Maske kann kein Zutritt mehr zu den Gebäuden gewährt werden.

Bereits seit 01.01.2022 ist der Zutritt zu kommunalen Verwaltungsgebäuden nur noch mit 3G-Nachweis möglich.

Bürgerinnen und Bürger müssen seither in den Alarmstufen für den Besuch bzw. Gang auf das Rathaus Pfullendorf und den nachgeordneten Dienststellen jeweils einen Nachweis der Immunisierung (Digitaler Impf- oder Genesenennachweis) oder einen tagesaktuellen negativen Antigen- oder PCR-Testnachweis mitführen und vorlegen.
Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis daher bei jedem Behördengang zum Rathaus mit und zeigen Sie den Nachweis unaufgefordert vor.

Um eine Kontrolle des Nachweises unmittelbar beim Zugang zum Rathaus zu gewährleisten, sind seit 01.01.2022 auch während den Öffnungszeiten die Türen des Rathauses geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten die vorhandenen Klingelanlagen zu benutzen oder sich telefonisch beim jeweiligen Ansprechpartner zu melden.

Allgemein sollte am besten eine persönliche Vorsprache von Bürgern/Kunden nach vorheriger telefonischer/digitaler Terminvereinbarung während den regelmäßigen Öffnungszeiten erfolgen. Termine und persönliche Vorsprachen sollten auf ein Minimum reduziert und nur in den Fällen, die nicht telefonisch, digital oder auf anderem Weg gelöst werden können, erfolgen.

Die Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Rathaus

  • Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
  • Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr
  • Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Bürgerbüro

  • Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 08.00 - 16.00 Uhr
  • Donnerstag 08.00 - 18.00 Uhr
  • Samstag 09.00 - 12.00 Uhr

Prüfen Sie trotzdem die Notwendigkeit und Dringlichkeit Ihres Besuches auf dem Rathaus und in den städtischen Einrichtungen!
Viele Dienste der Stadtverwaltung sind auch online verfügbar! Nehmen Sie gerne im Vorfeld telefonisch oder schriftlich Kontakt mit dem jeweiligen Ansprechpartner oder dem Bürgerbüro auf (info@stadt-pfullendorf.de). Auf der städtischen Homepage www.pfullendorf.de finden Sie unter dem Bereich „Rathaus & Bürgerservice“ umfangreiche Informationen zu allen Online-Diensten.

Zulassungen werden in der KFZ-Zulassung weiterhin nur nach Terminvereinbarung vorgenommen - Terminvereinbarung nur online möglich

In der KFZ-Zulassungsstelle Pfullendorf ist eine Terminvereinbarung weiterhin zwingend erforderlich und kann nur online über die Homepage des Landkreises Sigmaringen unter www.landkreis-sigmaringen.de/de/KFZ-Zulassung vorgenommen werden.

KFZ-Abmeldungen sind in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr weiterhin auch ohne Termin möglich.

Autohäuser können ihre Zulassungsvorgänge wieder in Pfullendorf abgeben.
Nach Bearbeitung der Unterlagen werden Sie benachrichtigt.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung

ThomasKugler

Bürgermeister

Anschrift

Stadt Pfullendorf
Kirchplatz 1
88630 Pfullendorf

07552 251000
07552 251009
E-Mail senden

Rathaus Online-Service

Rathaus Online Service

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.