Jubiläumsmedaille 800 Jahre Stadt Pfullendorf - Verkaufsstart am 18.11.2019

Mit der Erhebung zur Stadt im Jahre 1220 hat König Friedrich II. den Grundstein für die Entwicklung der Stadt Pfullendorf gelegt. Aus Anlass des 800-jährigen Bestehens gibt die Stadt Pfullendorf eine offizielle Jubiläumsmedaille in reinem Feinsilber (999/000) heraus.

 Ein besonderes Erinnerungsstück, das eigens für das Stadtjubiläum geprägt worden ist. „Mit dem Verkaufsstart wollen wir die Bürgerinnen und Bürger auf die Feierlichkeiten im nächsten Jahr einstimmen und wir hoffen, dass die Medaille sie auch noch in vielen Jahren an das Jubiläum erinnern wird“, so Bürgermeister Thomas Kugler.

Die Vorderseite der Medaille zeigt das Wahrzeichen der Stadt, das Obertor und die Doppeltoranlage. Auf der Rückseite ist das Wappen Pfullendorfs abgebildet. Die Silbermünze hat einen Durchmesser von 35 mm und ein Gewicht von 15 Gramm. Verkauft wird sie in einem Etui zu einem Preis von 40,00 Euro.

Erhältlich sind die Medaillen ab dem 18. November 2019 in der Tourist-Information Pfullendorf, der Volksbank Pfullendorf und der Volksbank Bad Saulgau, sowie der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch.

Die Jubiläumsmedaille kann auch in Gold (585) oder Feingold (999/000) erworben werden. Der Verkauf erfolgt jedoch nur auf Bestellung und kann bei der Tourist-Information Pfullendorf angefragt werden. (Preise auf Anfrage)

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt.
Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.
Mehr Informationen zu Cookies