Heiß auf Lesen - Stadtbücherei startet Ferienleseclub

Ferienzeit ist Lesezeit! Unter dem Motto „Heiß auf Lesen“ lädt die Stadtbücherei Pfullendorf ab 14. Juli zu einem Ferienleseclub für Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre ein.

Bei dieser landesweiten Initiative zur Leseförderung steht der Lesespaß bei Kindern im Vordergrund. Das Mitmachen lohnt sich, denn es stehen nicht nur einhundert brandneue Sommertitel exklusiv „für Clubmitglieder“ bereit, sondern jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und es gibt tolle Preise zu gewinnen. Und so funktioniert es: Die Schülerinnen und Schüler melden sich kostenlos in der Stadtbücherei als Clubmitglied an und erhalten ein Leselogbuch. In dieses Büchlein tragen die Kinder ihre gelesenen Leseclubtitel ein und erhalten hierfür einen Stempel. So kann jeder mitverfolgen, wie viele Bücher über die Ferienzeit geschafft wurden. Nach den Sommerferien erhält jedes Clubmitglied eine Urkunde und einen Preis. Wer dabei sogar ein volles Logbuch mit 5 Titeln vorlegen kann, wird besonders belohnt. „Wir möchten den Kindern möglichst viele Leseanreize bieten und die Spannung mit dem Clubcharakter erhöhen“, so Büchereileiterin Martina Feldt, die mit ihrem Büchereiteam auf eine große Beteiligung hofft. Anmeldekarten für den Ferienleseclub sind in der Stadtbücherei erhältlich und werden über die Schulen verteilt.

#MeinPfullendorf bei Facebook
#MeinPfullendorf bei Instagram
 
Pfullendorf bei blubbr
Pfullendorf bei 360Grad
 
Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu. Mehr Informationen zu Cookies