Eidgenössische Spuren in Konstanz

Eidgenössische Spuren in Konstanz

Schweizer Persönlichkeiten, Personen mit Wurzeln in der Eidgenossenschaft und historische Bezüge zur Schweiz: Auf dieser Stadtführung durch die Konstanzer Altstadt erfahren TeilnehmerInnen mehr zu interessanten, oft weniger bekannten Verbindungen ins Nachbarland. Besondere Orte wie das geschichtsträchtige Münster oder die einzigartige Kunstgrenze zeigen dabei, welche Berührungspunkte es zwischen der ehemaligen Reichs- und Bischofstadt Konstanz und der Schweiz gab und gibt. Eine lebendige Zeitreise von der Vergangenheit ins Heute – grenzüberschreitend und verbindend.

  • 06.07.22
  • 16:00 Uhr
  • Tourist-Information Konstanz Bahnhofplatz 43, 78462 Konstanz
  • 10,00 €

Karte aktivieren
Mit dem Aktivieren der Karte wird eine Verbindung zu der Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland(“Google”) hergestellt. Google Maps ist ein Webdienst zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen mittels interaktiven (Land-) Karten. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen der Standort des jeweiligen Geschäftsprofils auf dem Portal angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Durch die Aktivierung der Karte werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen über den Google Maps Dienst erhalten Sie in unserem Datenschutzhinweis.
zurück