Udo Lindenberg

Wer kennt den Deutschrocker Udo Lindenberg nicht? Seine Markenzeichen sind ein Schlapphut, eine Zigarre´, die rauchige Stimme und wenn möglich noch eine schöne Frau im Arm - so kennt man ihn. Jedoch die wenigsten Fans wissen, dass er ein malender Rocker, bzw. ein rockender Maler ist.

Hermine Reiter, der Leiterin der Städt. Galerie in Pfullendorf ist es gelungen eine Ausstellung mit ca. 50 Originalexponaten des Künstler, welcher schon zu Lebzeiten eine Legende ist, nach Pfullendorf zu holen. Im Jahr 2010 hat er einen Bambi für sein Lebenswerk erhalten. Seine Likörelle sind schon etwas Besonderes und wie der Name schon sagt - es sind Kunstwerke mit Likör gemalt.

Selbst verständlich gibt es, wie bei allen großen Ausstellungen in der Städt. Galerie "Alter Löwen" wieder ein museumspädagogisches Programm mit speziellen Führungen für Schüler und Kindergartenkinder. Nicht zu kurz kommen aber auch die Erwachsenen in den schon bekannt-beliebten Sonntagsführungen. Ferner können zu allen Tag- und Nachzeiten spezielle Führungen gebucht werden.

Wirklich sehenswert ist auch der große Museumsshop mit allerlei Bekanntem und Skurillem rund um Udo Lindenberg.

Zur Eröffnung am Sonntag, den 23. Oktober 2011 um 11.15 Uhr wird ein spezieller Überraschungsgast erwartet. Ganztägig ist an diesem Tag ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geplant. Ferner bewirtet das Catering-Team der Kasimir-Walchner-Schule mit Kaffee und Kuchen. Gleichzeitig ist an diesem Sonntag Verkaufsoffener Sonntag. Die Einzelhändler verteilen in den Geschäften an ihre Kunden Gutscheine für Kaffee und Kuchen, welche im Museumscafe eingelöst werden können.

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.