Kabarett mit Zeus und Wibitzky

Die beiden Morningshow-Moderatoren Zeus und Wirbitzky sind als Ersatztermin für die Absage im November am Freitag, 28. Februar, mit ihrem Programm „Laktosefrei lachen“ in der Stadthalle zu Gast.

In Zeiten, in denen viele Menschen unter Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, sind Zeus & Wirbitzky froh, ein Programm auf die Bühne zu bringen, bei dem keinerlei Humorunverträglichkeiten auftreten. Leicht verdauliche Pointen wechseln mit ballaststoffreichen Gags, die für ein unbeschwertes Wohlfühllachen sorgen. Zugegeben, wenn die bayerische Wuchtbrumme Kathrin Vierthaler auftritt, dann muss man schon mal kräftiger schlucken. Und wenn Dauernögler Peter Gedöns lospoltert, sollte man keine Toleranz-Intoleranz haben. Wirbitzky und Zeus wechseln die Rollen und Kostüme im Minutentakt. Alles was sich auf „isten“ reimt wird sofort auf die Schippe genommen: Islamisten, Zahlungsfristen oder auch Beziehungskisten. Wetterbauer Zeusinger liest die Wettervorhersage seiner Lieblingskuh und endlich gibt es eine Antwort auf die Frage, warum der vegane Kochbuchstarautor Attila Hildmann ständig mit freiem Oberkörper zu sehen ist. All das ergibt eine fulminante Comedy Show, an deren Ende Old Plapperhand und sein Weißblauer Bruder wie im Radio in die Abendsonne reiten.

Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Tickets gibt es ab sofort bei Zeus & Wirby unter www.zeus-wirby.de sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Reservix.