Kultur in Pfullendorf - Herbst & Winter Programmheft ist soeben erschienen

Über 30 Veranstaltungen umfasst das soeben erschienene Programmheft, welches bei der Touristinformation und in vielen Geschäften in Pfullendorf und in der Umgebung ausliegt.

Das Café Moccafloor, das Gasthaus Lamm, der Felsenkeller, die Stadthalle, die Kunstschmiede Klink in Denkingen, die Hennig Gmbh, die Linzgau-Buchhandlung, die Stadtbücherei, die evangelische Kirche werden die Orte sein, in denen das abwechslungsreiche Programm stattfinden wird.

Im Rahmen des Reformationsjahrs wird in der Stadthalle das von Jörg Ehni geschriebene Theaterstück Luther! am 14. November aufgeführt werden. Die Bulgarian Voices - Angelite werden im Rahmen ihres 30jährigen Bestehens am 15. Dezember in der evangelischen Kirche singen. Georg Clementi präsentiert am 28. September den 2ten Teil seiner Zeitlieder im Café Moccafloor, Harald Marbuger liest am 18. Oktober in der Linzgau-Buchhandlung und viele weitere Höhepunkt findet man in dem 36seitigen Programmheft.

Los geht es am Samstag, 23. September in der Kunstschmiede Klink in Denkingen. Im Rahmen der Denkinger Werkstattgespräche hält ab 15.00 Uhr der Firmeninhaber Peter Klink den Vortrag: „Kunstschmiedearbeiten und Metallgestaltung heute“. Nach einer Pause bei Kaffee und Kuchen führt der Renaissance-Experte Thomas Krämer nach Florenz. Sein Vortrag: „Brunelleschis große Kuppel von Florenz“ beschreibt die Konstruktion und deren epochale Bedeutung bis in die Neuzeit.

Um 19.30 Uhr schließlich heißt es: Moccafloor goes Klink. Die North Side Playboys spielen Rockabilly und Rock‘n‘Roll wie 1958! Die Jungs von den North Side Playboys haben im März 2015 die Rockabilly Band gegründet.Sie kommen aus vier verschiedenen Ländern, musizieren und spielen an den verschiedensten Orten in Europa.Ob Deutschland, Schweiz, Italien oder Kroatien, sie bringen ihren authentischen Rockabilly-Sound überall an den Mann. Dem Sänger Michael Abel aus Deutschland ( Pfullendorf-Denkingen), dem Gitarristen Pietro Ponticelli aus Italien (Mailand), dem Bassisten Bruno Pannone aus England (er lebt momentan auf Elba, Italien) und dem Schlagzeuger David Giudici aus der Schweiz (Lugano) ist kein Weg zu weit, um eine großartige Show auf die Bühne zu bringen!
Karten gibt es für 11 Euro im Vorverkauf im Café Moccafloor (Tel.: 07552-408893) oder an der Abendkasse.

Weitere Informationen: Kulturbüro Heygster, Tel.: 0162-2131866