Schnelles Internet für Pfullendorf rückt näher - Bürgerveranstaltung am 27. September

Der Glasfaser-Ausbau der Telekom im Vorwahlbereich 07552 in Pfullendorf läuft auf Hochtouren. Davon hat sich jetzt Thomas Kugler, Bürgermeister von Pfullendorf vor Ort überzeugt. Bereits ab Ende Oktober 2017 können die schnellen Anschlüsse mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) gebucht werden. Insgesamt werden rund 13 Kilometer Glasfaser verlegt und 14 moderne Verteiler aufgestellt. Davon profitieren rund 3.700 Haushalte.

„Die Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig. Bandbreite ist heute so wichtig wie Gas, Wasser und Strom“, sagt Thomas Kugler, Bürgermeister von Pfullendorf. „Deshalb freuen wir uns, dass Pfullendorf jetzt vom Ausbau-Programm der Telekom profitiert. So sichert sich unsere Stadt einen digitalen Standortvorteil und wird als Wohn- und Arbeitsplatz noch attraktiver.“
„Wir liegen voll im Plan. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren: Viele Glasfaserkabel sind verlegt, viele Verteiler stehen schon,“ sagt Klaus Domscheit, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „Wir danken der Stadt Pfullendorf für die gute Zusammenarbeit.“

So kommt das schnelle Netz ins Haus
Auf der Strecke zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler wird das Kupfer- durch Glasfaserkabel ersetzt. Das sorgt für erheblich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Die Verteiler werden zu Multifunktionsgehäusen (MFG) umgebaut. Die großen grauen Kästen am Straßenrand werden zu Mini-Vermittlungsstellen. Im MFG wird das Lichtsignal von der Glasfaser in ein elektrisches Signal umgewandelt und von dort über das bestehende Kupferkabel zum Anschluss des Kunden übertragen. Um die Kupferleitung schnell zu machen, kommt Vectoring zum Einsatz. Diese Technik beseitigt elektromagnetische Störungen. Dadurch werden beim Hoch- und Herunterladen höhere Bandbreiten erreicht. Es gilt die Faustformel: Je näher der Kunde am MFG wohnt, desto höher ist seine Geschwindigkeit.

Weitere Informationen
Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren. Das Ausbaugebiet ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht auf der Karte abgebildet. Es besteht aber die Möglichkeit sich als Kunde einzutragen und eine frühzeitige Info zu erhalten, wenn der Ausbau abgeschlossen ist.

  •  www.telekom.de/schneller
  •  Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
  •  Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)
  •  Kleine und Mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei)

Und natürlich beraten die Mitarbeiter in den Telekom Shops und die Fachhändler gerne:

  • Telekom Shop Sigmaringen, Schwabstr.17, 72488 Sigmaringen
  •  Expert Sigmaringen, In den Käppeleswieden11, 72488 Sigmaringen

Bürgerveranstaltung
Deutsche Telekom informiert alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über die neueste Technik, Service und Tarife. Aus diesem Anlass laden wir alle sehr herzlich zu folgender Bürger-Informationsveranstaltung ein:

am Mittwoch, den 27. September 2017

um 19 Uhr im Rats- und Bürgersaal

Kirchplatz 7, 88630 Pfullendorf