Mundart-Kabarett in der Andelsbach-Halle

Einen Frontalangriff auf die Lachmuskulatur gibt es am Samstag, 24. Juni, in der Andelsbach-Halle Denkingen. Um 20 Uhr sind die „Drei vom Dohlengässle“ aus Burladingen mit den Kabarettistinnen Dietlinde Ellsässer, Gina Maas und Ida Ott zu Gast.

Sie präsentieren ihr neues Programm „Neues aus dem Dohlengässle“. Seit 20 Jahren begeistern die Frauen landauf und landab auf süddeutschen Bühnen oder in Funk und Fernsehen das Publikum. Mit viel Gesang, Mutterwitz und Mundart sind sie mit immer neuen abstrusen Geschichten, die das Leben so schreibt, unterwegs. Die Themen gehen nicht aus, weil g'schwätzt über des und sell wird immer und überall. Die Frauen nehmen sich Zeit und sich selbst beim Wort und kommet nebenher in "äbbes nei". Der schwäbische Mutterwitz hat seine ganz eigene Humorigkeit, mit den Launen und Lasten des Lebens fertig zu werden“, sind die drei überzeugt.

Eintrittskarten im Vorverkauf zu 15 Euro gibt es ab sofort bei der Tourist-Information, Telefon 07552/251131.